Yoga für Schwangere in Essen
- Prenatal Yoga Kurs

Wir haben diesen Yoga Kurs speziell zur Vorbereitung auf die Geburt eines Kindes entworfen. Damit Sie sich bis zum Ende der Schwangerschaft, während der Geburt und auch danach noch gut bewegen können, ist Yoga sehr empfehlenswert

Vorteile von Prenatal Yoga

Optimale Entspannungsmethode: In der Schwangerschaft verändert sich für Sie als Frau sehr vieles. Da fällt es zunehmend schwerer, sich zu entspannen und wirklich zur Ruhe zu kommen. Ein Yogakurs für werdende Mütter ist da ideal. Denn gerade die meditativen Aspekte im Yoga sorgen dafür, dass Ihr Geist einmal zur Ruhe kommt. Sie konzentrieren sich für eine Zeit ganz auf sich und Ihren Körper. Auch Ihrem Baby wird diese Entspannung guttun. Sie können für eine Weile einmal alle Gedanken an die Geburt loslassen und diesen Moment für sich genießen.
Beweglich bleiben: Yoga ist bekannt dafür, dass es den Körper geschmeidig macht. Gerade in der Schwangerschaft ist das etwas, was Sie gut brauchen können. Ein Prenatal Yoga Kurs ist ganz auf die Bedürfnisse und besonders den wachsenden Bauch von Schwangeren abgestimmt.
Kontakt zu anderen werdenden Müttern: Das ist ein Faktor, der nicht zu unterschätzen ist. Denn oft fühlt man sich mit seinen Gedanken und Sorgen in der Schwangerschaft alleine. In einem Yogakurs für Schwangere sind noch andere werdende Mütter, die die Sorgen und Bedenken teilen und oft auch zerstreuen können. Sie können sich gegenseitig eine Hilfe sein oder auch einfach nur einen netten Kontakt herstellen.
Hervorragende Geburtsvorbereitung: Genau diese Entspannungsübungen sind es auch, die die perfekte Geburtsvorbereitung darstellen. Darüber hinaus sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Muskeln sanft stärken. Auch das können Sie unter der Geburt gut brauchen. Einige Übungen sorgen für gestärkte Beckenboden- und Hüftmuskeln. Beide Muskelgruppen werden Sie während der Geburt brauchen und wenn diese gestärkt sind, werden Sie es umso leichter haben. Auch die Beine gewinnen an Kraft, was nicht nur für die Geburt, sondern auch angesichts des wachsenden Bauchs ein Vorteil ist. Wenn Sie für flexible Bänder, Muskeln und Sehnen sorgen, haben Sie es während der Geburt ebenfalls leichter.
Verkrampfungen werden gelöst: Wenn der Körper sich verändert, nehmen oft auch Verkrampfungen zu. Ein Yogakurs für werdende Mütter ist hier die Lösung, denn die Übungen sorgen durch die Dehnung dafür, dass sich der gesamte Körper entspannt und lästige Verspannungen der Vergangenheit angehören.
Die Atmung wird während der Geburt eine zentrale Rolle spielen. Da ist es umso besser, wenn Sie schon vor dem Geburtsvorbereitungskurs darin geübt sind, Ihren Atem zu kontrollieren. Sie lernen, tief zu atmen, selbst wenn es einmal anstrengender wird. Das wird Ihnen unter der Geburt eine große Hilfe sein. Gerade für Sie als Schwangere ist es wichtig, dass Sie lernen, auf Ihren eigenen Körper zu hören.

Ist Yoga für alle werdende Mütter geeignet?

Solange Sie und Ihr Baby gesund sind, ist Yoga für Schwangere für jeden geeignet. Falls Sie sich nicht ganz sicher sind, ob ein Prenatal Yoga Kurs das Richtige für Sie ist, sollten Sie Ihren Arzt fragen.

Starten Sie jetzt mit prenatal Yoga!

Nutzen Sie diese wertvolle Zeit für sich und Ihren Körper, um sich wieder einmal ganz auf sich selbst zu besinnen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen